Das Angebot, die Wallfahrtskirche „St. Apollinaris“ zu besichtigen, stößt reges Interesse. Diesem Wunsch kommt die „Gemeinschaft der gekreuzigten und auferstandenen Liebe“ entgegen. Die Apollinariskirche, eines der bedeutendsten Bauwerke unserer Region, soll in all ihrer Schönheit und Pracht den Interessierten nähergebracht werden. Geführt wird durch die Kirche inklusive Krypta und bei jedem Wetter endet die Führung im Garten mit der herrlichen Aussicht auf den Rhein vom Siebengebirge bis nach Linz. Gruppen bitten wir, sich vorher im Kloster Apollinarisberg (E-mail hier klicken) anzumelden und einen Termin zu vereinbaren.  Für interessierte Einzelpersonen finden in regelmäßigen Abständen Führungen statt. Die Termine für das Jahr 2017
Förderverein Apollinariskirche Remagen e.V.
Postfach 1108
  53424 Remagen
Rücksprache und Leitung: Dr. Erhard Wacker Tel. 02642/21586 oder per e-mail unter dieser Adresse  Die Führungen sind kostenlos. Rheinwandern  Sonntag 30.04.2017 15:00 Uhr        Spaziergang durch die Kulturlandschaft Apollinarisberg Themen: Kreuzweg, „Rote Erde“, ehemalige Klostergüter, Lorendamm, alte Grenzsteine, Apollinariseiche … Dauer ca. 90 Min.                              (Informationen bei Dr. Erhard Wacker, Tel. 02642/21586) Das Programm für den Tag des offenen Denkmals  am 10.09.2017 steht noch nicht genau fest: um  13:00 Uhr Vortrag  von Erhard Wacker: Apollinariskirche Franz Egon von Fürstenberg-Stammheim: (vorläufig) Macht und Pracht - Kunst und Religion   Lesen Sie hier einen Bericht über die Kirchenführung am „Tag des Denkmals“ 2011
  01.04.2017   um 15.00 Uhr 13.05.2017    um 15.00 Uhr 28.10.2017    um 15.00 Uhr Sonntag, den 10.09.2017 um 15:00 Uhr im Rahmen des Tages des offenen Denkmals
Führungen in derApollinariskirche